02.03.13 21:01 Uhr
 2.772
 

Fußball: FIFA will WM 2022 in Katar im Winter austragen - Unter einer Bedingung

Die angekündigte Fußball-Weltmeisterschaft im Jahre 2022 in Katar sorgt für viel Aufregung. Viele fordern, dass die Austragung aufgrund der extremen Hitze in den Sommermonaten in den Winter verlegt wird (ShortNews berichtete).

Jetzt meldete sich die FIFA diesbezüglich erstmals offiziell zu Wort und zeigte sich einsichtig. Dabei gibt es jedoch eine Bedingung. Demnach würde man die WM im Winter austragen, wenn es "aussagekräftige medizinische Beweise" dafür gibt, dass die WM im Sommer schädlich ist.

"Die FIFA hat niemals Nie gesagt. Wir haben gesagt, wir warten auf eine offizielle Anfrage der Katarer, in der sie uns bitten, die Möglichkeit zu überprüfen, ob die WM vom Sommer in den Winter verschoben werden kann", erklärte FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Winter, FIFA, Katar, Bedingung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2013 21:11 Uhr von ZzaiH
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
und wie will man das machen?
in england gibts bspw. keine winterpause
andere länder spielen die saison im kalenderjahr, weil im winter kein sport möglich ist

will man etwa den spielplan von dutzenden ländern umstellen?
die kataris müssen ja richtig in die portokasse gegriffen haben...
Kommentar ansehen
02.03.2013 22:32 Uhr von bara1989
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Da freu ich mich ja schon auf das Public Viewing in der Glühweinbude -.-´
Kommentar ansehen
02.03.2013 22:44 Uhr von S8472
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn das nur einer vorher gewusst hätte. So ein Pech aber auch!
Kommentar ansehen
02.03.2013 22:51 Uhr von grandmasterchef
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Einfach nicht ankucken. Keine Tickets kaufen. Stadien leer bleiben lassen. Dann merken die, was für einen Mist die mit der Vergabe gebaut habe. Jeder europ. Staat mit leidenschaftlichen Fans die regelmässig ins Stadion gehen, hätte es mir verdient.
Kommentar ansehen
02.03.2013 23:04 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also ich bin schon beit über 20 Grad schon nicht mehr Hitzefest wenn rumrenne oder andere Anstrengende Sachen mache^^ Da ist mir schon zu Warm und ich denke mal bei 40 Grad und bei 45 min Halbzeit sollten selbst die schon ausgetrocknet sein^^

Also dazu brauch ich eigentlich nicht mal DR. sein um das rauszubekommen.... naja bis 2022 könn die Pfeifen sich dort ja mal auf den Platz stellen und selber mal 90 min ein Fußballspiel simuliern^^ werden die wohl schnell merken das es scheiße wird^^ oder das spiel bekomm 8 halbzeiten das aller 10 min eine Trinkpause gibt^^
Kommentar ansehen
02.03.2013 23:05 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
PS: heute schon die 2, Cruschi News gelesen die nicht totaler mist ist^^

BIST du Krank^^
Kommentar ansehen
02.03.2013 23:43 Uhr von Slaydom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mal davon abgesehen, dass die meisten Stadien in Katar überdacht sind und durch Klimaanlagen auf 27 Grad abgekühlt werden, ist es unmöglich eine WM im Winter zu starten.
Kommentar ansehen
03.03.2013 00:22 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...ja, das wird lustig auf den Fanmeilen- im Anorak mit Glühwein kommt bestimmt eine Spitzenstimmung auf...
Das wird die WM des Jahrhunderts, in diesem freiheitlich-demokratischen Paradies, wo man nichtmal ein obligatorisches Bierchen trinken darf.
Mal ganz abgesehen davon, daß diese Entscheidung für Katar sowieso dermaßen nach Bestechung stinkt...
Kommentar ansehen
03.03.2013 01:46 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nadann mal viel Spaß DFB und Co beim erstellen des Spielplans!
Kommentar ansehen
03.03.2013 02:54 Uhr von Dean_Winchester
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach Dumm eine WM im Winter, nicht nur das es alle anderen Wettbewerbe verschiebt und eigentlich unmöglich ist... noch viel Spaß beim Grillen und Fußballgucken bei Minus15 Grad....
Kommentar ansehen
03.03.2013 02:55 Uhr von Dean_Winchester
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach Dumm eine WM im Winter, nicht nur das es alle anderen Wettbewerbe verschiebt und eigentlich unmöglich ist... noch viel Spaß beim Grillen und Fußballgucken bei Minus15 Grad...
Kommentar ansehen
03.03.2013 11:25 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grandmasterchef - ein frommer Wunsch, aber viele Fussball Fans würden sogar ins Himalaya fliegen wenn dort die WM ist. Was meinst Du wieviele Frauen heut schon sparen müssen, weil ihre Männer 2022 da hin wollen?
Kommentar ansehen
03.03.2013 11:52 Uhr von Juventina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die Frauen dürften dort aber nicht in´s Stadion rein, oder wie ist das in dem Mittelalter-Staat??? Die sind doch auch dort so verpeilt. Wer fliegt freiwillig dort hin???

Und hier: wird es wirklich lustig mit dem Grillen bei Schnee, ist einfach nur lâcherlich.

Geld scheint die Weld zu regieren, da wird den Mädchen-Verkäufer und Märchen-Gläubigen die WM verkauft. Die sollten sie schämen. Dass überhaupt die WM regelrecht verkauft wurde an die, ist eine Schande. Man müsste die WM in dem Jahr konzequent meiden und boykottieren, dann wûrden sie es vielleicht verstehen.
Kommentar ansehen
04.03.2013 16:01 Uhr von backuhra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde man kann es ruhig auch mal so nem Land gönnen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?