02.03.13 16:44 Uhr
 327
 

London: Zollbeamte entdecken 100.000 Raupen im Gepäck

Am Londoner Flughafen haben Zollbeamte nun 100.000 getrocknete Raupen beschlagnahmt.

Ein 22-Jähriger wollte diese zum Eigenverzehr einführen. Die insgesamt 94 Kilogramm befanden sich in Plastiktüten.

Die Raupen wurden konfisziert und vernichtet. Sie verstießen gegen Bestimmungen über korrekt dokumentierte Lebensmittel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Afrika, Gepäck, Raupe
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?