02.03.13 10:46 Uhr
 265
 

Piratenparteimitglied verlässt Partei und geht zu Pro NRW

Der 41-jährige Oliver Wesemann, ehemaliger Sprecher der Piratenpartei Köln ist aus der Partei ausgetreten und schließt sich Pro NRW an.

Das teilte der 41-Jährige am Freitag mit.

Pro NRW ist seit 2009 unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, weil der Verdacht besteht, dass diese Gruppierung rechtsextreme Inhalte verbreitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, NRW, Pro NRW, Oliver Wesemann
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Pro NRW Ratsmitglied darf Mandat nicht verkaufen
Verfassungsschutz darf "Pro NRW" unter "rechtsextrem" aufführen
Schlammschlacht unter Rechtsaußen: "Pro Köln" verlässt Dachverband "Pro NRW"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2013 12:29 Uhr von Kanga
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
kein verlust für uns
Kommentar ansehen
02.03.2013 12:46 Uhr von Wompatz
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Da sieht man aber mal, was sich so alles in den Reihen der Piraten tümmelt und wie innerlich zerfurcht dort alles ist...

Ist es eigentlich üblich, der Partei 1% seines Nettoverdienstes zu überlassen?

"Es wird empfohlen, eine freiwillige Spende in Höhe von 1% des Nettogehaltes zusammen mit dem Mitgliedsbeitrag zu überweisen"
Kommentar ansehen
02.03.2013 13:21 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und?
Kommentar ansehen
02.03.2013 18:43 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es sollte jetzt immer eine News geben wenn ein Mitglied einer Partei auf einmal in eine andere Partei wechselt.
Kommentar ansehen
03.03.2013 09:19 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ein Maulwurf, der seiner wahren Berufung folgt. Die Piraten lassen sich trotz versuchter Unterwanderung nicht auf einen fremdenfeindlichen Kurs bringen lassen, richtig so.
Kommentar ansehen
13.03.2013 19:55 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wompatz
1% ist beispielsweise der Standard-Betrag bei Gewerkschaften.
Kommentar ansehen
13.03.2013 20:10 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war kein Pirat sondern der Klabautermann.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Pro NRW Ratsmitglied darf Mandat nicht verkaufen
Verfassungsschutz darf "Pro NRW" unter "rechtsextrem" aufführen
Schlammschlacht unter Rechtsaußen: "Pro Köln" verlässt Dachverband "Pro NRW"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?