02.03.13 10:04 Uhr
 480
 

Schweiz: Volksbefragung - Ist bald Schluss mit Gehaltsexzessen von Managern?

In der Schweiz werden Lohnexzesse für Manager wie Millionengehälter oder horrende Abfindungen vielleicht bald der Vergangenheit angehören. Die Schweizer werden am kommenden Sonntag darüber entscheiden, ob das Land die schärfsten Aktiengesetze der Welt erhält.

Auslöser für die Initiative ist der ehemalige Chef des Pharmariesen Novartis, Daniel Vasella. Dieser räumte seinen Posten und erhält alleine dafür, dass er in den nächsten sechs Jahren nicht für einen Konkurrenten arbeitet, 58 Millionen Euro. Auf öffentlichen Druck verzichtete er allerdings darauf.

Nun steht die Abzocker-Initiative zur Abstimmung. Sollte die Volksbefragung eine Mehrheit für die Initiative ergeben, werden solche Exzesse unter Strafe gestellt. Außerdem wird die Macht der Aktionäre verstärkt. Umfragen zeigten, dass 64 Prozent der Schweizer für die Initiative stimmen könnten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Manager, Gehalt, Schluss, Initiative
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2013 10:04 Uhr von Borgir
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Exakt etwas in der Art müsste man auch in Deutschland etablieren. Aber weil die Manager-Fraktion im Land die Fäden in der Hand hält, an der Merkel und Co tanzen, wird das wohl nie passieren.
Kommentar ansehen
02.03.2013 12:27 Uhr von Trancesistor
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre ja schon ein Anfang, wenn die Prämien von "Pleitemanagern" verboten werden würden. Wer ein Unternehmen durch seine (achtung: Ironie!) "Leistungen" schädigt darf nicht noch dafür belohnt werden! Und schon gar nicht aus Mitteln einer staatlichen Hilfsleistung!!!
Kommentar ansehen
02.03.2013 17:47 Uhr von bigX67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
allmählich fange ich an, darüber nachzudenken, in den real existierenden sozialismus der schweiz umzusiedeln.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?