01.03.13 18:33 Uhr
 575
 

Damit kann man Nüsse knacken: So extrem sieht Pinks nackter Bauch jetzt aus

Pop-Star Pink hat erst vor 20 Monaten ihre Tochter Willow zur Welt gebracht. Doch jetzt wurde sie am Strand von Miami total verändert gesichtet.

Aufgrund des Bikinis, in dem sie eine fast nackte Erscheinung hinterließ, ist deutlich zu sehen, wie extrem durchtrainiert ihr nackter Bauch plötzlich ist.

Sie soll täglich bis zu 1.000 Sit-Ups machen. Die Belohnung ist deutlich sichtbar. Der Bauch scheint so hart zu sein, dass man damit Nüsse knacken oder Ziegelsteine zerhauen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburt, Training, Bauch, Pink
Quelle: www.stylebook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 18:40 Uhr von Katerle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
das sieht extrem unerotisch aus
Kommentar ansehen
01.03.2013 19:00 Uhr von nachtstein_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
F-13 ist ja ein lustiger neuer Troll.
Kommentar ansehen
01.03.2013 19:07 Uhr von kaysho
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
F-13:

Tut das eigentlich weh? :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?