01.03.13 18:32 Uhr
 363
 

Kino: "Kokowääh" erhält ein US-Remake

Warner Bros. Pictures hat derzeit ein US-Remake der erfolgreichen deutschen Komödie "Kokowääh" aus dem Jahre 2011 in Planung. Für die Hauptrolle wurde nun der Schauspieler Bradley Cooper ("Hangover") verpflichtet. Mit Sheroum Kim wird er auch als Produzent tätig sein.

Nicht auszuschließen ist auch ein Regiedebüt von Cooper. Am Drehbuch der US-Version schreiben derzeit Chris Shafer, Paul Vicknair, Scott Rothman und Rajiv Joseph.

In den deutschen Kinos ist derzeit die Fortsetzung "Kokowääh 2" mit Til Schweiger zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Kino, Remake, Kokowääh
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 18:42 Uhr von magnificus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne Til?! Dann wird`s interessant.
Kommentar ansehen
01.03.2013 19:04 Uhr von richy7
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis brauchen von allem ihre eigene Version ^^
Kommentar ansehen
01.03.2013 23:37 Uhr von RainerLenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und schon wieder ein remake, so ziemlich den meißten europäischen filmen geht es so, den amis fällt ja auch nix eigenes ein (mal übertrieben gesagt)
Kommentar ansehen
01.03.2013 23:41 Uhr von BTLeiter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB

Schlechter kann es ja auch nicht werden. Ob es auch so einen bscheuerten Titel kriegt?
Kommentar ansehen
02.03.2013 10:42 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das es besser wird steht völlig ausser Frage.
Auch unter diesem Aspekt gesehen das die meisten ami Kopien schlechter als das Original sind.