01.03.13 18:25 Uhr
 305
 

Thomas Gottschalk schließt Rückkehr zu "Supertalent" aus

Thomas Gottschalk ist derzeit beim Radiosender Bayern3 aktiv. Während seiner Sendung "Rückkehr der Radiolegenden" sprach sich der frühere "Wetten, dass..?"-Moderator gegen eine Rückkehr in die Jury des "Supertalents" aus.

"Es war ein schöner Betriebsausflug, aber er ist auch einmalig geblieben.", gab Gottschalk bekannt. Er fügte noch hinzu, dass sein Verhalten während der Sendungen nicht immer ganz korrekt gewesen sei.

RTL-Sendersprecherin Anke Eickmeyer sagte gegenüber DWDL.de, dass man sich noch in Gesprächen mit Gottschalk befände. Die Angelegenheit wird jedoch intern geregelt und sei nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Moderator, Rückkehr, Thomas Gottschalk, Supertalent
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 20:13 Uhr von Maaaa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gottschalk ist selbst ein "Supertalent", hinsichtlich seiner Schleichwerbung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?