01.03.13 17:37 Uhr
 3.676
 

NBA: War der "Wurf des Jahrhunderts" am Ende doch nur ein Trick?

NBA Star Danilo Gallinari von den Denver Nuggets gelang jetzt im Training ein schier unglaublicher Wurf.

Dabei warf er den Ball ans Brett, von dort prallt der Ball zurück und direkt in den Korb auf der anderen Spielfeldseite.

Nun fragen sich die Fans ob das Video echt ist oder ein gut gemachter Fake. Gallinari stellte unterdessen ein Video ins Netz, in dem er ein ähnliches Kunststück schon einmal geschafft hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Basketball, Trick, Wurf, Danilo Gallinari
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 18:06 Uhr von sicness66
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich verrate euch mal was: Diesen "Trick" habe ich auch schon hinbekommen! Schließlich handelt es sich nicht um die Länge des Spielfeldes, sondern um die Breite. Mit dem richtigen Winkel, der nötigen Kraft und einem Outdoorball ist es nicht soo schwer den Ball über 15m zu treffen.
Kommentar ansehen
01.03.2013 18:28 Uhr von ghostinside
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wurf des Jahrhunderts xDDDDDDD Will mir also jemand erzählen, dass es in den letzten 13 Jahren keinen besseren Wurf gab ? Alles klar. Ich guck noch mal AND1 Mixtape...
Kommentar ansehen
01.03.2013 19:02 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...das wird schon ecdht sein, nur- wieviele Anläufe hat er dafür gebraucht?
Wenn er das oft genug versucht hat, ist ein Treffer ja nur eine Frage der Wahrscheinlichkeit.
Kommentar ansehen
02.03.2013 11:47 Uhr von amazares
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das habe ich vor 3 jahren im baskeltball training auch geschafft! mit viel übung klappt es irgendwann mal und wie sicness schon geschrieben hat, ist es die breite und nicht die länge vom spielfeld.

ich habe 4 monate, 2 mal die woche für ca 5-15 minuten rumprobiert und dann habe ich es endlich geschafft! nur gibt es leider kein video davon, da mein kameramann an dem tag nicht im training war
:( aber von min. 100 probewürfen schon :(

[ nachträglich editiert von amazares ]
Kommentar ansehen
02.03.2013 16:26 Uhr von moloche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso Fake? Er muss es nur zig mal probieren, irgendwann klappt es. Ist nur eine Frage der Anzahl.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?