01.03.13 17:12 Uhr
 80
 

Leipzig: Verkehrsunfall fordert zwei verletzte Frauen

Am gestrigen Donnerstagnachmittag hat sich im Nordosten von Leipzig ein Verkehrsunfall ereignet.

Eine 38-jährige Autofahrerin fuhr infolge von Unachtsamkeit auf das Auto einer 62-jährigen Fahrerin auf, welches dadurch gegen zwei weitere Wagen geschoben wurde. Die 62-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Die 38-jährige Unfallverursacherin wurde nur leicht verletzt. Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf etwa 12.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Leipzig, Verkehrsunfall, PKW
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2013 08:44 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Hat der Unfall die auch bekommen?

Mensch - laßt doch solche komischen Beschreibungen in den Überschriften! Eine _Forderung_ muß nicht zwingend erfüllt werden!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?