01.03.13 16:43 Uhr
 1.362
 

Überraschender Fund im Schloss Rochlitz - Comics aus dem Mittelalter

Restautoren sind im sächsischen Schloss Rochlitz auf einem einmaligen Fund gestoßen. Sie entdeckten hinter Putz versteckt Comics aus dem 15.Jahrhundert, die offenbar von wettinischen Prinzen auf Gips angefertigt wurden.

Die eingeritzten Zeichnungen erstrecken sich auf alle vier Wände eines Raumes. Die Comics setzten sich sowohl aus Zeichnungen wie auch aus Text zusammen. Darauf sind unter anderem Türme, Krieger, Reiter und auch ein nackter König zu sehen.

Aufgrund des Fundes beginnt ab dem 27. April eine Dauerausstellung, welche den Titel "Fett, Einäugig, Revolutionär" trägt. Das Schloss wurde seit dem Jahr 1993 bis 2012 einer Sanierung und Restauration unterzogen. Im letzten Jahr wurde man fündig.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Comic, Schloss, Mittelalter
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 17:09 Uhr von hennerjung
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Da hat ein Prinzenkind in seinem Spielzimmer die Wände vollgekritzelt.....
Wenn die in 500 Jahren mal die Spielzimmer meiner Töchter ausgraben wird das wohl auch ne Sensation werden....
Kommentar ansehen
01.03.2013 23:07 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hennerjung
Meinst Dein Haus steht in 500 Jahren noch?
Kommentar ansehen
04.03.2013 04:20 Uhr von brad41x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Insaint

Die Frage kann ich beantworten: Jede Menge.... und Du kannst sie alle Essen.












Pinzen sind nämlich ein Gebäck.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?