01.03.13 16:13 Uhr
 573
 

HTML 5 - Katzenbilder werden dank Fehler auf Festplatte geladen

Der sogenannte Local Storage der in HTML 5 für die Nutzung von Offline-Erweiterungen genutzt wird, bietet offenbar eine Schwachstelle, die es ermöglicht, diesen Speicher mehrmals aufzurufen.

Normalerweise wird mit maximal 10 Megabyte pro Anwendung gefüllt, allerdings wurde keine Sicherung vorgesehen, die es verhindert, dass der Speicher beliebig oft mit dieser Größe vollgeschrieben wird. Betroffen davon sind die Browser: Internet Explorer, Chrome und Safari.

Der Sicherheitsforscher Feross Aboukhadijeh kam dieser Lücke auf die Spur und hat zum Testen dieses Fehlers die Webseite fulldisk.com eingerichtet, welche es ermöglicht dass beliebig viele Katzenbildern auf die Festplatte geladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Festplatte, HTML, Lo