01.03.13 15:07 Uhr
 5.875
 

Samsung Galaxy Tab 2 7.0 im Test - Was taugt das 200 Euro Tablet?

Das Samsung Galaxy Tab 2 mit 7" Display bietet neben einem 3G Modul auch die Telefonfunktion. Das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 hat große Konkurrenz, wie zum Beispiel dem Kindle Fire HD, iPad mini und andere.

Fazit: Das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 ist ein sehr preiswertes Tablet, welches sich flott und leicht bedienen lässt und zudem einige nützliche Features mit sich bringt, wie die erwähnte Telefonfunktion oder das 3G Modul.

Das Tablet ist vor allem für Leute für unterwegs zu empfehlen. Das größte Manko am 7-Zoll Tablet ist die Entspiegelung. Bei Sonnenlicht schlecht lesbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schoenal
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Samsung, Tablet, Samsung Galaxy Tab
Quelle: www.tablet-im-test.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 15:23 Uhr von Crushial
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Ich bin ja tolerant gegenüber so gut wie jeder News, egal was hier gepostet wird. Aber ein Test zu einem Gerät, das im März 2012 veröffentlicht wurde, als News zu posten, wär glaub ich nichtmal mir in den Sinn gekommen. Das wäre so, als ob jetzt noch jemand mit einem Test für das Samsung Galaxy S3 um die Ecke kommt, obwohl das S3 neuer ist als das Galaxy Tab 2.

Das Tab 3 erscheint sogar in Kürze:

http://www.tabtech.de/...
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:13 Uhr von schoenal
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hey, die News ist aus meiner Sicht interessant, da es hier eine extreme Preissenkung gab und gerade erst seit Ende 2012, Anfang 2013 7-Zoll Tablets stark im Kommen sind.
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:16 Uhr von timsel87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Crushial: "Ich bin ja tolerant gegenüber so gut wie jeder News, egal was hier gepostet wird."

*pruuuuuuuuuuuust* Witz des Tages!
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:19 Uhr von schoenal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Danke timsel87 :) Aber Crushial hat schon etwas recht "neu" ist das ganze ja nicht. Aber die Preissenkung von etwa 100 € (ab 180 € zu haben) ist es und daher auch wichtig, dass solche Geräte getestet und gepusht werden :)

Grüße
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:33 Uhr von timsel87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
schoenal

Wenn ich jetzt Deine News mit der darüber von Crushi vergleiche, fallen mir drei Sachen ganz krass auf:

1. Deine News deckt sich mit der Quelle
2. Deine News ist nicht reißerisch geschrieben
3. Deine Quelle ist jetzt nicht gerade der Knaller, aber 100x seriöser als das was Crushi da postet!

Crushi sollte also was News angeht gleich mal gant ruhig sein!

So, was jetzt die News noch angeht:
Das Galaxy-Tab ist nicht mit einem Kindle vergleichbar (steht auch so in der Quelle, ja), da ein Kindle Fire schonmal gar nicht die Funktion erfüllen soll, wie das Galaxy Tab.

Die Telefonfunktion ist ein Witz, es ist schon lächerlich genug, wenn die Leute ihre iPads zum Fotografieren verwenden, jetzt auch noch die Riesendinger am Ohr rumtragen? Waia!

Und nun noch meine persönliche Meinung:
Ich halte nichts von Samsung, Festplatten, Smartphones, Tablets, Fernseher, alles aus der Sparte war irgendwann mal in meinem Besitz, sogar ein Drucker. Blätternder Lack, Antennenprobleme (nix da iPhone, das war ein Galaxy S3!), defekte Displays, defekte Akkus, gelbstichige Fernseher mit einer Lebensdauer von bis einem Tag nach der Garantie, oder Drucker die zu brennen anfangen (ja, das ist passiert, das Netzteil hat kurz mal angefangen zu brennen). Samsung? Nein, nie wieder. Samsung ist ein Billighersteller nach dem Maximalprinzip: So billig wie möglich etwas erreichen, das in Mode ist und das die Leute kaufen werden. Was einst von Samsung kam, bevor sie in wirklich jede Sparte drückten und diese mit Billigschrott überflutet haben, war praktisch unzerstörbar - wenn ich da an alte Festplatten oder SyncMaster-CRTs denke, da musstest Du mit einem Hammer ran! Heute? Das genaue Gegenteil. Just my two cents.

Edit: Rechtschreibung.

[ nachträglich editiert von timsel87 ]
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:38 Uhr von schoenal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Brennen? Ohje :) Aber zurück auf die News, na klar sieht es komisch aus, wenn einer mit einem Tablet fotografiert, geschweige den telefoniert. Aber es soll ja durchaus so Menschen geben, die das tun - umsonst wird Samsung das sicherlich nicht gemacht haben.

Die News soll auch nicht reißerisch geschrieben sein, es ist ein Testbericht und mehr nicht. Es soll den Lesern bei ihrer Kaufentscheidung helfen und sicher nicht werbend für das Tablet klingen (so wie es die meisten anderen Seiten tun).

Allerdings sehe ich es so, dass man das Kindle Fire HD mit dem Tab 2 7.0 gut vergleichen kann. Beide selbe Displaygröße, beides Android-Geräte - beide wohl eher für das Surfen und Lesen gemacht, anstatt zum Gaming. Das eine Tablet bietet 3G, das andere eine perfekte Anbindung an Amazon usw...

Und zur Qualität von Samsung, bis auf das Plastikgehäuse was die verwenden, gefallen mir die Smartphones und Tablets :)

[ nachträglich editiert von schoenal ]
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:48 Uhr von timsel87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind aber nur Oberflächlichkeiten. Amazon will mit dem Kindle in erster Linie eine Vertriebsplattform für seine eigenen Dienste, hauptsächlich Bücher. Das Kindle stellt im Endeffekt also so gut wie nur eine Amazon-Vertriebsplattform dar. Das Galaxy Tab hingegen ist ein Allrounder, der das alles und unabhängig können soll.

Ein Traktor fährt und ein Auto auch, beide mit Benzin oder Diesel, so vergleichen kannst Du einen Traktor mit einem Auto aber dann auch wieder nicht.

Ach ja, und 3G? Also... Wo doch die LTE-Story jetzt erst richtig losgeht.
Kommentar ansehen
01.03.2013 16:49 Uhr von schoenal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Aus diesen Gesichtspunkten heraus betrachtet, hast du natürlich recht. Aber besser 3G als nur WLAN :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?