01.03.13 15:15 Uhr
 226
 

USA: Gesetz schützt weißen Hai vor dem Aussterben

In den USA gilt der weiße Hai für viele Menschen als gefährlich, was dazu geführt hat, dass der Hai teilweise sehr stark gejagt wurde. Dies hat dafür gesorgt, dass der Bestand an vielen Orten drastisch zurückgegangen ist.

Das wollte der US-Bundesstaat Kalifornien nicht mehr mit ansehen und hat den weißen Hai kurzer Hand in den "California Endangered Species Act" eingebunden, ein Gesetz zum Schutz von bedrohten Arten.

Schutzbehörden wiesen darauf hin, dass der Bestand im Nordpazifik nur noch 340 Exemplare beträgt, was vermutlich zu dem Schritt der kalifornischen Regierung geführt hat. Sollte nun jemand den Hai gefangen nehmen oder töten, droht ihm eine Strafe von 100.000 Dollar oder maximal ein Jahr Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gesetz, Hai, Aussterben
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 18:23 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g
Weiße Haie leben rund um den Globus ,sie legen die Strecken zwischen den Kontinenten ohne Mühe zurück.Das Problem sind die illegalen Fischer die nur ihre Flossen verwerten und dann nach Asien verkaufen.Seit vielen Jahren bemühen sich Forscher aus den USA ,Südafrika und Australien um den Schutz der Tiere.Keine der drei genannten Staaten jagen Haie aus komerziellen Gründen ,such die Hauptschuld bei den Illegalen Fischern die ihnen auf ihren Wanderungen nachstellen ,und vor allen in Asien ,die bezahlen viel Geld für das Massaker.
Kommentar ansehen
01.03.2013 23:04 Uhr von Perisecor
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ benjaminx

Hier sieht man schön, welche Irrwege deine Gedanken gehen, um am Ende irgendwelchen Müll zu produzieren.


Kein US-Gericht hat Walen irgendwelche Rechte abgesprochen. Als Pirat gilt man nämlich dann, wenn man illegale Mittel (z.B. Rammen, Säureangriffe etc.) ausführt.

Aber was interessieren dich schon Fakten, wenn du gegen die USA hetzen kannst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?