01.03.13 13:46 Uhr
 216
 

"Stone Temple Pilots" stellen ihrem Sänger offizielle Kündigung zu

Die amerikanische Grungeband "Stone Temple Pilots" hat ihrem Sänger Scott Weiland eine "offizielle Kündigung" zugestellt.

Eine Begründung für die Entlassung ihres Frontmanns gab der Sprecher der Rockband nicht an. Weiland fiel jedoch in letzter Zeit angeblich durch "zunehmend unberechenbares Verhalten auf der Bühne" auf.

Die "Stone Temple Pilots" hatten große Hits mit Songs wie "Plush", "Sour Girl" und "Interstate Love Song".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Kündigung, Grunge, Stone Temple Pilots
Quelle: derstandard.at