01.03.13 12:32 Uhr
 402
 

Nach 130 Jahren endet nun auch in der US-Stadt Damascus die Prohibition

Die Prohibition ist eigentlich amerikanische Geschichte, doch in einer Stadt wurde sie erst jetzt abgeschafft.

Nach 130 Jahren darf nun auch in Damascus im US-Bundesstaat Maryland legal Alkohol ausgeschenkt werden.

Als die Prohibition 1933 endete, sollten die Bürger des Städtchens über das Verbot abstimmen, aber weder in den Dreißiger-, noch in den Siebziger-, Achtziger- und Neunziger-Jahren fand sich eine Mehrheit dagegen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Stadt, Alkoholverbot, Maryland, Prohibition
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 21:00 Uhr von alarich87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an eine Folge der Simpsons.
Na dann, zum Wohl...
Kommentar ansehen
01.03.2013 21:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Bevölkerung der Meinung war, die Prohibition sei notwendig, dann ists halt so.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?