01.03.13 10:48 Uhr
 311
 

Großbritannien: Intelligente Verpackung sagt, wann das Essen tatsächlich verdorben ist

Der durchschnittliche Bewohner von Großbritannien wirft jährlich Essen im Gegenwert von umgerechnet 800 Euro weg - aus Angst davor, dass es nicht mehr frisch sein könnte.

Nun kommt eine sogenannte intelligente Verpackung auf den Markt. Sie ist mit Aufklebern ausgestattet, die ihre Farbe ändern und zeigen, wie lange der Inhalt der Packung noch problemlos verzehrt werden darf.

Derzeit sollen die Aufkleber auf Produkten wie Käse und Schinken angebracht werden, doch bald sollen auch Gemüse, Getränke und sogar Kosmetik folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Großbritannien, Essen, Verpackung, Haltbarkeitsdatum, Mindesthaltbarkeit
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 10:57 Uhr von CripKiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal echt sinnvoll. Sollte man hierzulande auch einführen, statt mit "sinnlosen" MHD zu hantieren und noch gute Lebensmittel zu entsorgen (weil man zu gierig ist diese an die Tafeln / Containerleuten zu verschenken).

Natürlich auch nur wenn diese "Aufkleber" richtig funktionieren und nicht das gleiche in grün sind wie MHD (z.B. Aufkleber färbt sich automatisch nach x Tagen).

[ nachträglich editiert von CripKiller ]
Kommentar ansehen
01.03.2013 11:22 Uhr von Skyfish
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An sich eine wirklich gute Idee. Nur wer glaubt noch wirklich an so etwas in Zeiten vom Pferdefleisch- Gammelfleischskandalen?

Ich traue der Industrie da Manipulation durchaus zu. Was wäre wenn sich der Frischeaufkleber schon früher als normal ablaufen würde? Um Geld zu machen nehmen die doch alles mögliche in kauf.
Kommentar ansehen
01.03.2013 11:24 Uhr von Seb916
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unser MHD ist teils totaler Dreck!
Warum ist ein Salz, welches ein paar Millionen Jahre rumliegt und dann in Streuer abgefüllt wurde auf ein mal nur noch bis 2014 haltbar???
Das verunsichert viele Verbraucher total unnötig.
Kommentar ansehen
01.03.2013 14:25 Uhr von CripKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Seb916
Naja, dann würde man das Salz ja ewig verwenden können und müsste kein neues kaufen. Die Firmen würden faktisch irgendwann Pleite gehen... ergo ist die Sache mit dem MHD auch eine Art Lobbyarbeit, welches natürlich als Verbraucherschutz eigneführt wurde...

Wie so ziemlich alles in diesem Land, Lug und Betrug.
Kommentar ansehen
01.03.2013 22:56 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CripKiller

Dir ist schon klar, dass irgendwann die gekaufte Packung Salz leer ist und man neues kaufen muss?
Kommentar ansehen
04.03.2013 15:44 Uhr von CripKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky
so verliebt kann man aber gar nicht sein das man eine ganze Packung Salz im Jahr braucht :)
Kommentar ansehen
04.03.2013 18:56 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein letztes Jahr gekauftes Salz ist noch haltbar bis August 2015. Das ist machbar.
Ich habe auch noch mehr Salz. Äh nein. Meersalz. (Und wahrscheinlich ist NatriumChlorid drin, wenn wir schon anfangen den Hensler zu zitieren hier.) Da steht bei mir gar kein MHD drauf.
Kommentar ansehen
05.03.2013 01:54 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich frage mich echt wie das funktionieren soll. die aufkleber scheinen ja nur außen auf der verpackung angebracht zu sein. es gibt augenscheinlich also keine verbindung ins innere der verpackung. wie soll das gehen? falls der aufkleber sich einfach nach einer bestimmten zeit verfärbt, dann ist er genau nicht sinnvoller wie das MHD, sondern im grunde das gleiche in grün. alternativ müssten ja sonst irgendwelche indikatoren auf basis biochemischer vorgänge hier zum einsatz kommen, denn woher will der aufkleber sonst wissen, ob das lebensmittel noch gut ist?

@cripkiller
zitat: "so verliebt kann man aber gar nicht sein das man eine ganze Packung Salz im Jahr braucht"

du kochst nicht allzu oft, oder? eine packung salz enthält meistens 500 g. und so ein pfund salz ist ziemlich schnell weg, wenn man selbst regelmäßig kocht. bei mir hält eine 500-g-packung salz etwa 2 monate.
Kommentar ansehen
05.03.2013 02:07 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haltbar ist salz quasi unbegrenzt, da es eine rein anorganische verbindung ist. wenn es sich nicht irgendwann durch irgendwelche chemischen prozesse zersetzt oder in wasser aufgelöst wird, dann kann man es auch nach 1 million jahren noch bedenkenlos verwenden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?