01.03.13 10:15 Uhr
 3.209
 

USA: Abenteuerlustige springen 120 Meter in die Tiefe - auf einer Pendelschaukel

Eine Gruppe von Abenteuerlustigen hat beschlossen, eine tiefe Schlucht im US-Bundesstaat Utah auf eine besondere Weise zu besichtigen.

Dazu sprangen sie mittels einer Pendelschaukel 120 Meter in die Tiefe und wurden dabei gefilmt.

Das Video wurde nun auf YouTube veröffentlicht und innerhalb weniger Tage 640.000 Mal angeklickt. Der genaue Standort, an dem das Ganze stattfand, bleibt jedoch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Meter, Tiefe, Utah, Schlucht
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2013 11:49 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was für eine unglaublich schlechte News. Wenn man sich das Video anschaut geht es bei weitem nicht um eine "Besichtigung" sondern um viel mehr.

Und wurden dabei gefilmt. Natürlich - deswegen steht am Ende auch "Film by". Und deswegen wurde auch ein "Mini-Helicopter mit Kameras" benutzt.

Und hier kann man sich das "Behind the scenes" dazu anschauen http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
01.03.2013 12:49 Uhr von Doloro
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll das mit der Schnur und dem Pfeil?
2x dran zuppeln... "Jo, hält!"
Oder was?
Kommentar ansehen
01.03.2013 13:23 Uhr von Schneuperius
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ein bisschen im Internet unterwegs ist weiss das dass die Russen schon seit Jahren machen, in Häuserschluchten zum Beispiel. ;)
Kommentar ansehen
01.03.2013 18:26 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doloro
Das mit dem Pfeil war nur um die Leine rüber zu bekommen, das es so im Strauch hängt war zufall, deswegen mal drann gezuppelt.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?