01.03.13 08:24 Uhr
 146
 

Österreich: Verwirrung bei neuem Rentenerhebungsfragebogen

Zehntausende Arbeitnehmer der Jahrgänge 1958 bis 1970 brüten schon jetzt über zugesandten Formularen der Pensionsversicherungsanstalt (PVA) zur Erstellung ihres Pensionskontos - Zehntausende weitere bis hinauf zum Jahrgang 1990 werden bis Juni folgen.

Die Erhebungsbögen sorgen für einiges Rätselraten, die PVA muss derzeit eine Menge besorgter Fragen beantworten. Die meisten Befürchtungen lassen sich jedoch leicht zerstreuen - das Formular ist leichter auszufüllen, als es den Anschein hat.

Außerdem ist auch nach Abschicken der Fragebögen noch nicht aller Tage Abend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Rente, Verwirrung, Fragebogen
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?