01.03.13 06:58 Uhr
 72
 

Spontan: Italiens gewichtigste Partei will sich noch auf kein Programm festlegen

Obwohl die Protestbewegung rund um den Starkomiker Beppe Grillo bereits bei Kommunal- und Regionalwahlen mit unerwarteten Ergebnissen von sich reden gemacht hat, dürfte kaum jemand mit dem jüngsten Erdrutschsieg gerechnet haben.

Mit 54 Senatoren und über 100 Parlamentariern ist das MoVimento 5 Stelle nun aber nicht nur Europas gewichtigste "Nicht-Partei". Auch Italiens künftige Regierung kann die Politrebellen nun nicht mehr ignorieren.

Laut Grillo sei man zwar "nicht gegen die Welt" - auf ein Programm wolle man sich aber auch weiterhin nicht festlegen, sondern vielmehr von Fall zu Fall entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Protest, Partei, Programm, Beppe Grillo
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?