01.03.13 06:11 Uhr
 190
 

Köln: Personenunfall mit ICE sorgt für zwei Stunden lange Sperrung einer Bahnstrecke

Die Bahnlinie zwischen Köln und Frankfurt musste aufgrund eines Unfalls eines Intercitys für über zwei Stunden gesperrt werden.

Nach Angaben der Bahn war der Zug, welcher aus Amsterdam kam, in einen Unfall mit einer Person verwickelt. Details wurden nicht bekannt gegeben.

Die Bundespolizei hat die Untersuchungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, ICE, Sperrung, Bahnstrecke
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?