28.02.13 20:30 Uhr
 812
 

Nach 70 Jahren findet deutscher Rentner auf Facebook seine Nichte wieder

Weil Helmut M. (80) seine Frau (79) pflegen muss und kaum noch aus dem Haus kommt, beschloss er, via Internet mit der Welt in Kontakt zu treten und hat sich das Know-How selber angeeignet.

Nun bekam der Rentner auf Facebook eine Anfrage von Christa Jones aus Ohio: "Kennen Sie Erwin Maukwitz? Das war mein Vater." Jones ist die Nichte von Helmut M., beide hatten seit 70 Jahren keinen Kontakt mehr, denn der Zweite Weltkrieg riss die beiden auseinander.

Der Rentner darf sich jetzt auf einen satten Familienzuwachs freuen. Mehr als 50 Verwandte aus Ohio haben ihm bereits eine Freundschaftsanfrage gesendet. Um sich auch mit den nicht deutsch sprechenden Verwandten unterhalten zu können, will der Computer-Neuling ein Übersetzungsprogramm installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, Rentner, Nichte
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 20:55 Uhr von kbot
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wieso wird der Nachname vom Helmut abgekürzt und der Nachname vom Erwin bleibt voll stehen?

ist doch voll sinnlos, wenn sie Brüder sind und früher sowieso die Männer bei einer Heirat den Namen weitergaben, ist es doch wohl klar (vor allem bei gleichem Anfangsbuchstaben), dass sie den gleichen Nachnamen haben ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?