28.02.13 18:31 Uhr
 112
 

Hochtief will große Teile seines Europageschäfts abgeben

Marcelino Fernandez Verdes, der neue Chef des Essener Bauunternehmens Hochtief, will sich von großen Teilen des Europageschäfts trennen. Dadurch soll der Konzern wieder profitabel werden.

Vom Verkauf ist die Hochtief-Servicesparte betroffen. Hier sind derzeit 5.679 Arbeitnehmer beschäftigt, wovon die meisten in Deutschland arbeiten.

"Wir werden die richtigen Geschäfte ausbauen, effizienter arbeiten und durch ein professionelles Risikomanagement Schluss machen mit bösen Überraschungen", so Marcelino Fernandez Verdes.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Geschäft, Hochtief, Marcelino Fernandez Verdes
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 18:31 Uhr von rheih
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Der deutsche Baukonzern Hochtief wurde von der spanischen Firma ACS übernommen. ACS ist hochverschultdet und musste sich das Geld für die Übernahme von Hochtief (ein sehr profitables Unternehmen) leihen. Jetzt versilbern die Spanier die Hochtief-Geschäftsbereiche. Was nicht anders zu erwarten war, dem ACS aber immer widersprochen hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?