28.02.13 16:01 Uhr
 483
 

Schottland/Fußball: Glasgow Rangers dürfen sämtliche Titel behalten

Nach der Zwangsversetzung des schottischen Spitzenklubs Glasgow Rangers in die vierte Liga, ist nun klar, dass der Verein auch all seine Titel behalten darf.

Die schottische Premier League meldete allerdings, dass es zwischen 2000 und 2011 nicht gemeldete Zahlungen und steuerfreie Darlehen gegeben hätte. Dafür wurde der Klub mit einer Geldstrafe von 250.000 Pfund belegt. Diese Abmachungen hätten der SPL offenlegen müssen.

Die Zahlungen hätten allerdings keinen Vorteil im Wettbewerb verschafft, s dass die Rangers ihre ab 2000 gewonnenen fünf Titel behalten dürfen. Nach der Saison 2012/2013 stellte der Verein einen Insolvenzantrag und wurde in die vierte Liga zurückgestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Titel, Schottland, Glasgow, Rangers, Glasgow Rangers
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?