28.02.13 13:49 Uhr
 394
 

Bangladesch: Chef der Islamischen Partei zu Tode verurteilt

In Bangladesch wurde der Chef der Islamischen Partei zu Tode verurteilt.

Das Gericht machte Delawar Hossain Sajedi für Massentötungen, Vergewaltigungen und Folter verantwortlich.

Die Partei rief nach der Todesurteilsverkündung für den 73-Jährigen zu Massenstreiks auf, doch die Bevölkerung kam dem nicht nach. Im Gegenteil: Die meisten Bürger Bangladeschs hatten selbst die Todesstrafe gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer