28.02.13 13:23 Uhr
 210
 

Nebelrekord: Regensburg versank letzten Winter im Dunst

Seit 60 Jahren war es im deutschen Winter nicht so trist wie in diesem. Besonders düster erlebte Regensburg die kalte Jahreszeit und stellte einen Rekord auf.

Nur 87 Stunden schien die Sonne in der bayerischen Domstadt, dafür brach sie den Nebelrekord - sie liegt unter dem bayerischen Durchschnitt.

Sollte in Bayern einmal die Sonne geschienen haben, dann wurde sie in Regensburg von dem fast schon typischen Hochnebel verdrängt. Eine Meteorologin vom Wetterdienst München sagt schlicht dazu: "Pech gehabt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Winter, Wetter, Regensburg, Nebel
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 13:52 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagt da doch gleich der Lateiner...

Nomen est omen..
Kommentar ansehen
28.02.2013 16:32 Uhr von maldin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"letzten Winter"...? Noch haben wir Winter.. Und so steht es auch in der Quelle "im laufenden Winter.."

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?