28.02.13 12:08 Uhr
 529
 

Diese Kunstmesse kann man in Unterwäsche besuchen

Die populäre US-amerikanische Kunstmesse "Armory show", die dieses Jahr in New York im Zeitraum zwischen den siebten und zehnten März stattfindet, feiert dieses Jahr ihren hundertsten Geburtstag.

Zum Jubiläum warten die Organisatoren mit einer aufregenden Neuerung auf: über 2.500 Werke aus 200 Galerien überall auf der Welt werden im Internet präsentiert, so dass die Interessierten nicht mal ihre Häuser verlassen müssen und die Messe quasi "in ihrer Unterwäsche" besuchen können.

Unter anderem werden die Sammler bei der diesjährigen Messe die von Damien Hirst persönlich unterzeichnete Kopie von "Lenticular" oder Richard Diebenkorns "Green" (1986) kaufen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Unterwäsche, Kunstmesse, The Armory Show
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 13:46 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine bescheuerte News?

Darf ich nicht mehr nackt vor dem Computer sitzen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?