28.02.13 12:05 Uhr
 238
 

Nach "Clown"-Aussage von Peer Steinbrück: FDP lästert über "Peerlusconi"

Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sagte über die Italien-Wahl, dass "zwei Clowns" gewonnen hätten (ShortNews berichtete).

Die Aussage brachte ihm nicht nur diplomatischen Ärger ein, er wird nun auch von anderen deutschen Parteien attackiert.

Die FDP lästert in diesem Zusammenhang über Stammtischparolen Steinbrücks: "Er mutiert zunehmend zu einem deutschen Peerlusconi", so der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Volker Wissing.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Peer Steinbrück, Aussage, Clown
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 12:52 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Er hatte aber Recht !!!

Die Italiener kommen wieder und fressen, wenn es sein muss, Tonnen an Kreide nämlich dann,wenn sie Geld für ihre Versprechungen brauchen, die sie im Wahlkampf großkotzig abgegeben haben.,.

Sorry, aber in Italien gibt es nur Clowns, bzw. Marionetten, an deren Fäden ganz andere ziehen...und da wird mir Angst..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
28.02.2013 20:22 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Putzig, die Wadenbeißer der FDP.
Steinbrück hat mit seiner zugegebenermaßen nicht sehr netten Aussage völlig Recht.
Kommentar ansehen
28.02.2013 22:48 Uhr von azapp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle EU Hasser müssen den Peer einfach lieben, der kriegt den Laden in einer Legislatur kaputt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?