28.02.13 12:01 Uhr
 2.212
 

Tochter von RAF-Terroristin Ulrike Meinhofs Ex spricht in Buch von sexuellem Missbrauch

Anja Röhl ist die Tochter des Exmannes der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof und hat ihre Kindheit in dem Buch "Die Frau meines Vaters" verarbeitet.

In dem Buch wirft sie ihrem Vater sexuellen Missbrauch vor, er habe sie angefasst, "wie man kein Kind berührt".

Ihre Mutter habe sie stets vor Affären verleugnet und sie als kleine Schwester vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Buch, RAF, Ulrike Meinhof
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 13:46 Uhr von jjbgood
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
das hat sie doch schon vor jahren rumerzählt! jetzt schnell wieder die alten "skandale" auspacken umd das buch zu verkaufen... sie hat auch gesagt das es nie sexuell wurde, das sie nie missbraucht wurde, "nur" unsittlich berührt, wenn man das sagen darf...
Kommentar ansehen
28.02.2013 20:34 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Anja Röhl ist die Tochter der RAF-Terroristin Ulrike Meinhof"

Ist sie nicht.
Das wäre beispielsweise ihre Halbschwester Bettina Röhl, die einen noch gewaltigeren Dachschaden hat.
Kommentar ansehen
28.02.2013 23:49 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedenfalls hatte die eine "verkorkste Kindheit".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?