28.02.13 09:43 Uhr
 2.824
 

Fossil: Fisch mit der Kreissägenzunge

Vor über einhundert Jahren wurde eine spiralförmig aufgerollte Zahnstruktur gefunden und stellte seitdem die Wissenschaftler vor viele Fragen.

Zu welchem Tier gehört sie? Wo am Körper war sie angebracht? Jetzt konnten diese Fragen geklärt werden.

Die "Zahnrollen" gehörten einem Uhrzeitfisch, der diese vermutlich dazu benutzte, Beute die bereits im Maul war, zu zermahlen. Durch eine Rollenbewegung wurde die Zunge vermutlich zu einer Art Säge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Fossil, Zunge, Kreissäge
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2013 10:12 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Zu welchen Tier gehört sie ??"
Zu einen Urzeithai ,gesehen in einer Doku ,schon ein paar Jahre her.
Kommentar ansehen
28.02.2013 11:22 Uhr von kostenix
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Zahnrollen" gehörten einem Uhrzeitfisch,

w000t? Uhrzeitfisch? analog oder digital?
Kommentar ansehen
28.02.2013 11:23 Uhr von gugge01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Scheint nicht unbedingt ein Erfolgsmodell gewesen zu sein.

Also kommen wir zur Punktevergabe:

Evolution: 1 Punkt

Kreationismus: 0 Punkte
Kommentar ansehen
28.02.2013 11:23 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tastatur: -1 Punkt

[ nachträglich editiert von gugge01 ]
Kommentar ansehen
28.02.2013 12:54 Uhr von alphanova
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Die "Zahnrollen" gehörten einem Uhrzeitfisch,

w000t? Uhrzeitfisch? analog oder digital?"

natürlich analog. damals gab es ja noch keine Digitaluhren und außerdem war die Sägezahnstruktur rund, das passt ja sonst mit den Zeigern gar nicht...

würde mich nicht wundern, wenn es eigentlich Urzeitfisch hieß und dann vom Checker "verbessert" wurde


zum Thema:
immer wieder erstaunlich, was die Evolution für seltsame Merkmale ausprobiert..

wer sich dafür interessiert, sollte die Originalquelle lesen
http://www2.isu.edu/...

bzw auf Deutsch
http://www.astropage.eu/...
Kommentar ansehen
28.02.2013 19:07 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hey, den fisch kenn ich. das ist helicoprion aus dem perm =)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?