28.02.13 09:23 Uhr
 114
 

Opel spendiert dem Movano neue Extras - leider nicht für alle

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel spendiert jetzt seinem Transporter Movano eine Reihe neue Extras, die jedoch immer an verschiedene Motorisierungen gebunden sind.

So gibt es beispielsweise optional ein Start-Stopp-System. Das baut Opel allerdings nur in die Diesel mit 100 oder 125 PS ein.

Eine neue und sinnvolle Ausstattung ist zudem die nun lieferbare Luftfederung. Diese gibt es für alle 3,5-Tonnen-Kastenwagen sowie -Doppelkabinen-Fahrgestelle mit Frontantrieb. Damit kann der Transporter um sieben Zentimeter angehoben oder um bis zu 20 Zentimeter abgesenkt werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Ausstattung, Transporter, Opel Movano
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?