28.02.13 06:48 Uhr
 138
 

Fußball: Facebook-Profil gehackt - Betrüger verkaufen Tickets als René Adler

Betrüger haben den Namen von HSV-Keeper René Adler genutzt, um damit Geld zu machen. Mit Hilfe des privaten Facebook-Accounts des HSV-Spielers wurden Fans abgezockt.

Im Namen des Torhüters wurden VIP-Karten und Trikots verkauft, René Adler wunderte sich dann über Beschwerden, dass gekaufte Karten und Trikots noch nicht angekommen sind, obwohl gezahlt wurde. Offensichtlich wurde das private Facebook-Profil des Keepers gehackt und missbraucht.

Nun hat die Polizei die Ermittlungen in dem Betrugsfall aufgenommen. Auch René Adler selbst hat Konsequenzen gezogen und seinen privaten Account bei dem sozialen Netzwerk deaktiviert.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Betrüger, Profil, René Adler
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball/Hamburger SV: Torwart René Adler für Nord-Derby gesperrt
Fußball: René Adler möchte lange beim Hamburger SV bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball/Hamburger SV: Torwart René Adler für Nord-Derby gesperrt
Fußball: René Adler möchte lange beim Hamburger SV bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?