27.02.13 20:45 Uhr
 1.143
 

USA: Arbeitsloser Teenager läuft 16 Kilometer durch Sturm wegen Mindestlohnjob

Jhaqueil Reagan aus Indianapolis ist 16 Kilometer durch einen Schnee-Sturm gelaufen, um ein Vorstellungsgespräch für einen Mindestlohnjob zu führen. Ein Busticket konnte er sich nicht leisten.

Seit dem Tod seiner Eltern sorgt der 18-Jährige für seine zwei jüngeren Geschwister. Auf dem Weg zum Gespräch traf er den Restaurant-Besitzer Art Bouvier, der von seiner Motivation begeistert war. Dieser bot ihm sofort einen Job in seinem Restaurant an.

"Da dachte ich bei mir: Ein Teenager läuft fast 16 Kilometer durchs Eis, in der Hoffnung auf einen Mindestlohnjob. Solche Geschichten haben meine Eltern früher erzählt", sagte Bouvier gegenüber "WLFI".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sturm, Teenager, Kilometer, Arbeitsloser
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 20:58 Uhr von Perisecor
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Fazit:

Wer einen Job will, der bekommt auch einen.
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:06 Uhr von Kanga
 
+15 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:17 Uhr von Mankind3
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
War klar das so eine News wieder zum ALG2 Empfänger bashen genutzt wird.
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:27 Uhr von Katerle
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@kanga

wie kann man nur so viel müll in einen so kurzen text verfassen ?
wie wäre es zuerst mit denken
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:34 Uhr von Kanga
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:38 Uhr von real.stro
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@kanga

Ja Kanga, und es geht noch schlimmer! in D bekommen Lügner sogar noch Ehrensold wenn sie aus dem Job geschmissen werde (Zurüchtreten....) und das ist denen nicht genug. Die wollen auch noch ein Büro samst Angestellten. Das nenn´ ich mal Schmarotzer!

<ironie off>

Ciao
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:39 Uhr von Mankind3
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@Kanga
Ach und nur weil DU auf deiner Arbeitsstelle solche Flachpfeifen hast sind natürlich alle so gelle?

Pauschalisierungen sind schon was tolles.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:47 Uhr von Kanga
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ real.stro

na dadrüber will ich gar nicht erst nachdenken..
der wulff is nur gerade den meisten im kopf...aber ich glaube da gibt es noch mehr von..

@Mankind3

ja sorry..du hast recht...ich hab das unglücklich ausgedrückt..
sind natürlich nicht alle so....
Kommentar ansehen
27.02.2013 21:51 Uhr von ChaosKatze
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Super geil, wie hier schon wieder pauschalisiert und alle über einen Kamm geschert werden! Sagt mal, merkt ihr hier noch was? Werdet ihr für dieses sinnlose Geblubber auch noch bezahlt? Ich kenne genug H4-ler, die 1-Euro malochen gehen in der Hoffung, dass sie danach bei dem Betrieb auch anfangen dürfen... oder auch welche, die mit Fachabitur und Ausbildung >monatelang< quer durch Deutschland reisen, nur damit sie evtl. einen Job kriegen. Und dafür legen die dann auch noch ihr letztes Hemd hin!
Dabei wollen sie nur ihre 1200 brutto bzw 900 netto haben und dann wären sie glücklich!

Wenn ihr beiden Stammtischplapperer immer der Bild weiter hinterher hechelt wie der Hund seinem Herrchen, dann nur zu, aber haltet dabei bitte den Mund!

[ nachträglich editiert von ChaosKatze ]
Kommentar ansehen
27.02.2013 22:53 Uhr von Perisecor
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@ Zensus

Wer nicht mehr drauf hat, kann eben nicht erwarten, dass er einen Job über Mindeslohntniveau bekommt.
Kommentar ansehen
27.02.2013 23:51 Uhr von Keule73
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sorry,aber was hat der junge aus USA mit Hartz4 zutun?
Kommentar ansehen
27.02.2013 23:54 Uhr von mort76
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Benedikt,
viele arbeiten hier schon für sehr, sehr wenig Geld.
Und?
Wird dadurch irgendetwas besser, außer, daß dadurch die Einnahmen der Reichen ansteigen und es immer weniger anständig bezahlte Arbeitsplätze gibt?
Sollen wir uns jetzt in puncto Gehalt nun an genau jenen Ländern orientieren, aus denen die Leute auch nurnoch wegwollen?
Das wäre sicher ein Erfolgsmodell...

Wer soll da die Steuern zahlen?
Die, die ihre Kohle, die sie uns abgeknöpft haben, sowieso in Liechtenstein verstecken?
Unwahrscheinlich.

Ja, wie ging das nur früher ohne 1-Euro-Jobber?
Das waren fürchterliche Zustände, kann ich euch sagen...da mußte man echte Gehälter zahlen, und bekam nix vom Staat dafür!

Schlimm war das damals...wir lebten in kalten Wohnungen, hatten nix zu essen...ach nein, ich verwechsele das ja mit heute...Sorry.
Kommentar ansehen
28.02.2013 05:30 Uhr von Keule73
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Willkommen im 1600Jahrhundert,die Reichen bauen Schlösser und das Volk darf für Wohlbehagen sorgen!
Kommentar ansehen
28.02.2013 05:35 Uhr von Keule73
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Willkommen im 1600Jahrhundert, die Reichen bauen Schlösser und dasVolk darf für ihr Wohlbefinden sorgen!
Kommentar ansehen
28.02.2013 08:13 Uhr von gugge01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
DAS, ist etwas was RESPEKT verdient!
Kommentar ansehen
28.02.2013 17:39 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g

mindestlohn in den usa zurzeit 7,50 dollar. jetzt darfst du selber rechnen, wie lange man da arbeiten muss, um auf 3000€ zu kommen.

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
02.03.2013 10:05 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g

spielt nur keine rolle für deine falsche behauptung.
Kommentar ansehen
04.03.2013 22:05 Uhr von tutnix
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g

weiss auch nicht, du bist offensaichtlich nicht an einer diskussion interessiert, sondern möchtest einfacfh nur deinen falschen schwachsinn verbreiten.
Kommentar ansehen
05.03.2013 18:54 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
versuchs doch mal mit argumenten anstatt sinnlosen schwachsinn von dir zu geben. aber jetzt versteh ich, warum man dich hier für einen obertroll hält.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?