27.02.13 19:31 Uhr
 218
 

14 Millionen Menschen in Deutschland sind altersschwerhörig

Die Deutschen hören im Durchschnitt immer schlechter. Mittlerweile sollen rund 14 Millionen Deutsche altersschwerhörig sein.

Birger Kollmeier von der Universität Oldenburg sagte dies am Mittwoch bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie.

Als Hauptgrund wird die zunehmende Lärmbelästigung genannt. Menschen, die sich im jungen Alter viel Lärm aussetzen, wären besonders anfällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Alter, Lärm, Schwerhörigkeit
Quelle: www.facharzt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 19:38 Uhr von Kanga
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...HÄÄ...??

achso...schwerhörig.....hab was anderes gelesen
Kommentar ansehen
27.02.2013 22:08 Uhr von Sonny61
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und da kommt die "Ohrhörer-und Bassrollengesellschaft" erst noch!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]
Kommentar ansehen
27.02.2013 23:20 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
14 Millionen Deutsche und die meisten Üolitiker!

Ciao

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?