27.02.13 18:42 Uhr
 252
 

Frankfurt/Main: Ausstellung befasst sich mit Werken im Angesicht des Todes

Die Schirn Kunsthalle in Frankfurt zeigt in einer neuen Ausstellung Werke von Künstlern, die diese am Ende ihres Lebens schufen.

Die Ausstellung "Letzte Bilder. Von Manet bis Kippenberger" zeigt von 14 Künstlern etwa 100 Arbeiten.

"Die Ausstellung konzentriert sich auf ausgewählte Positionen - sie thematisiert nicht das Spätwerk im klassischen Sinn", sagte Kuratorin Esther Schlicht.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Leben, Ausstellung, Frankfurt am Main
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?