27.02.13 16:56 Uhr
 4.739
 

Asteroid, der in Russland einschlug, war ein "Apollo"

Am 15. Februar schlug ein Asteroid nahe der russischen Stadt Tscheljabinsk ein. Dabei wurden 1.200 Menschen verletzt. Kolumbianische Forscher haben jetzt festgestellt, dass dieser Asteroid wahrscheinlich zu den so genannten "Apollo Asteroiden" gehörte.

Diese gehören zu den erdnahen Asteroiden, denn sie kreisen im Bereich der inneren Planeten und kommen der Erde deshalb sehr nahe. Die Kolumbianer konnten an Hand von Filmen die Flugbahn rekonstruieren und die Herkunft ermitteln.

Das kosmischen Bruchstück brachte es ursprünglich auf ein Gewicht von etwa 7.000 bis 10.000 Tonnen und war etwa 17 Meter im Durchmesser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timo85
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Asteroid, Apollo, Einschlag
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf