27.02.13 15:29 Uhr
 87
 

Fußball/Hannover 96: Keine Chance auf vorzeitige Verlängerung mit Mame Diouf

Der Bundesligist Hannover 96 kann nicht darauf hoffen, dass Stürmerstar Mame Diouf seinen 2014 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert.

"Wir haben überhaupt keinen Druck", meinte Jim Solbakken, der Berater des 25-Jährigen.

Man werde in aller Ruhe abwarten, wie sich alles entwickelt. Es gäbe absolut keinen Zeitdruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Chance, Hannover 96, Verlängerung, Mame Diouf
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 15:29 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin davon überzeugt, das Diouf die Hannoveraner verlässt, wenn diese nicht die Europaleague Qualifikation schaffen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?