27.02.13 14:09 Uhr
 1.008
 

ZTE stellt Super-Smartphone Grand Memo vor: Randvoll mit neuester Technik

Der hierzulande bislang eher unbekannte Smartphone-Hersteller ZTE hat jetzt sein brandneues Super-Smartphone ZTE Grand Memo vorgestellt, das vollgestopft mit neuester Technik ist.

Das Mobilgerät bietet ein riesiges 5,7-Zoll-Display, das mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Auf der Rückseite ist eine 13-Megapixel-Kamera verbaut. Der Akku mit einer Kapazität von 3.200 mAh sorgt für ausreichende Energiezufuhr.

Weiterhin sind eine 1,5 Gigahertz schnelle Quadcore-CPU, zwei Gigabyte Ram, W-Lan und LTE an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 zum Einsatz. Das Gerät soll im zweiten Quartal auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Technik, Super, ZTE
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 16:27 Uhr von ako82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neueste technik?!? da hätte ich mal locker ein full hd screen mindestens erwartet. nfc, lasertastatur, beamer, was weiß ich... irgendwas was in den anderen smartphones noch nicht drin ist...
Kommentar ansehen
27.02.2013 16:48 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ZTE ist hierzulande ziemlich unbekannt, aber immerhin viertgrösster Hersteller von Smartphones.
Und das Gute an deren Smartphones: sehr günstig und trotzdem gut (sagen Tests von Computerzeitschriften) und auch meine eigene Erfahrung mit 2 verschiedenen Modellen.
Kommentar ansehen
27.02.2013 17:34 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
5,7 " ist schon Tablet.......

Passt bei Crushial nur in die Hosentasche, weil er keine Eier hat

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?