27.02.13 13:18 Uhr
 3.523
 

Volkswagen gibt Preis für "Golf 7 GTI" bekannt

Zum VW "Golf 7 GTI", der ab März bestellt werden kann, gibt der Hersteller jetzt die Preise bekannt. Demnach beginnt die GTI-Version des Kompaktwagens bei 28.350 Euro.

Das Erfolgsmodell VW Golf geht inzwischen in die siebte Generation. Im Golf "7 GTI" schlummert ein Zweiliter-Aggregat (220 PS). Damit fährt der GTI bis zu 246 km/h schnell, die 100-Kilometer-Marke ist nach 6,5 Sekunden überschritten.

Volkswagen bietet ein Tuning-Paket namens "GTI Performance-Paket" an. Mit den dadurch vorhandenen zehn zusätzlichen Pferdestärken - schafft der Golf 7 GTI bis zu 250 km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Golf, Volkswagen, GTI, Golf 7
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facelift für den Golf 7
Die zweite Lebenshälfte des VW Golf 7
Golf TCR: Volkswagen bringt Golf 7 auf die Rennstrecke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 13:18 Uhr von Annaberry
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Das wird ganz schön teuer für über 30.000 Euro mit einer annehmbaren Ausstattung. Wer wirklich Sportwagen-Feeling haben will, sollte auf günstige Japaner umsteigen.
Kommentar ansehen
27.02.2013 14:27 Uhr von Pilot_Pirx
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
und das alles für einen langweiligen Kompaktwagen mit Vierzylinder HAHA
Kommentar ansehen
27.02.2013 15:21 Uhr von SN_Spitfire
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
GTI Performance Paket für wahrscheinlich hunderte €.

10 PS mehr und dafür anstatt 246 kmh dann 250 kmh Spitze.

Ist das deren Ernst?
WTF?
Kommentar ansehen
27.02.2013 17:27 Uhr von boltzmann138
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
SN_Spitfire: Das Performance Package (~1500€) hat auch deutlich größere Bremsen und eine mechanische Diff.-Sperre. Die 10 PS sind witzlos.

[ nachträglich editiert von boltzmann138 ]
Kommentar ansehen
27.02.2013 17:43 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
also ich mag VW
billig sind die nicht.... aber Japaner sind bestimmt ersatzteile viel Teurer als bei den Deutschen Herstellern....

Jedenfals rollt mein alter Polo 6N noch super da schaun vor allem viele Franzosen schon echt scheiße aus... Wie ein Neuwagen schaut der Leider auch nimmer aus, aber rostet wenigstens auch nicht weg.

Außerdem gibts noch Skoda ;) ist mindestens genauso Super :)

Jedenfalls gefallen mir die VWs viel besser als die Franzosen mit irgen komische Biegungen... dann lieber was schlichtes was irgendwo Edel aussieht.
Kommentar ansehen
27.02.2013 17:49 Uhr von cod555
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
pff einen audi a6,a8 bmw x6 gibts schon gebraucht ab 25.000euro
Kommentar ansehen
27.02.2013 19:19 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ ja und dann ? Dann hast nen Gebrauchten....

Und in ein paar Monaten richtest dann nen Haufen Geld rein,
wenn alle Verschleißteile kommen und ggf ein größeres Teil kaputt geht, und man keine Garantie hat
Kommentar ansehen
27.02.2013 19:25 Uhr von cruelannexy
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
bei den japanern geht nicht viel kaputt und die ersatzteile kosten nicht mehr, da ist audi und .co teuerer... 30000 für einen gti ? da hole ich mir den neuen subaru brz, das ist super technik und design da träumt vw mit deren einheitsbrei davon!

fahre selbst einen civic coupe, letztens zahnriemenwechsel mit wapu/spannrollen/ventildeckeldichtung und ventile einstellen gemacht - 300 euro bezahlt, kostets das bei vw weniger? HAHA! so viel zu ersatzteilkosten.... 1 tonne gewicht auf 1.6er 125ps, automatik schaltet bei 7000rpm und das ist 95bj, verbrauch liegt bei 8-10 litern ( 4 gänge automatik ) , design/fahrspass und ausstattung sind top! kann ein langweiliger Golf nicht mithalten, warum soll ich mir ein gti holen ? wenn ich schneller sein will baue ich mir einen b18 swap dann habe ich 1.8 maschine mit 190ps, bei meinem gewicht kann golf nicht mithalten und mit ca. 5k für den swap bin ich dabei, also warum vw ? wegen zeichen vorn ?
Kommentar ansehen
27.02.2013 19:59 Uhr von Misuke
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
knapp 24000 Gründe den nicht zu kaufen ^^
Kommentar ansehen
28.02.2013 04:04 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@bastb
ein golf hat soviel stil wie eine feinripunterhose, ein pullunder, eine ampel die auf rot umschaltet, regenwetter, montag 5uhr morgens, schurz, durchfall, vorhautverengung, angela merkel, krebsdiagnose usw.

das cockpit sieht im grunde bis heute unverändert aus *gähn*....bloss nix ändern "heiligsblächle"

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
28.02.2013 13:13 Uhr von kr3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lächerliche Kommentare - was für´n Kindergarten
Kommentar ansehen
11.03.2013 15:02 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so ein Auto kauft schaut bestimmt nicht auf den Toyota bzw. sein günstigen Ableger denSubaru. Der sucht nämlich ein alltastaugliches Auto (5 Sitze, großer Kofferraum, bequem auch auf Langstrecke) und keinen "Racer" (mit schlappem Sauger) der dies alles nicht bietet.

Deswegn kostet ein Vollwertiges Auto wie der Golf (RS/OPC etc.) auch mehr und ist gar nicht vergleichbar. Wie dämlich die Kommentare aber wiedermal sind sieht man ja an "da kauf isch mir n gebrauchten grassen 3er BMW für ischs genauso deuer" .. ja klar und ein gleichwertiger gebrauchter GTI kost auch entsrechend weniger "Facepalm". Der GTI ist nicht umsonst der Kompakt"sportler" der sich am besten verkauft. Er vereint ALLE Vorteile eines vollwertigen Autos mit echten "Sportler"-Genen für einen vernünftigen Preis. Wer teuer will gehe gern zu BMW/Mercedes oder Audi die ihm aber auf der Piste (siehe SportAuto Supertest) selten wirklich wegfahren können.

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facelift für den Golf 7
Die zweite Lebenshälfte des VW Golf 7
Golf TCR: Volkswagen bringt Golf 7 auf die Rennstrecke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?