27.02.13 13:06 Uhr
 62
 

Brüssel: Ryanair darf Aer Lingus nicht übernehmen

Die EU-Kommission hat der irischen Fluglinie Ryanair untersagt, die irische Fluglinie Aer Lingus zu kaufen.

Das hat man nach monatelangen Untersuchungen entschieden. Damit scheitert Ryanair bereits zum dritten Mal an der EU Kommission.

Nun will die Fluglinie eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof einreichen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage, Übernahme, Brüssel, Ryanair, Lingus
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?