27.02.13 12:00 Uhr
 197
 

Nach Entrüstungssturm: Online-Seite "Weg mit den Obdachlosen" ist Satire

Die Initiative "Sauberes Hamburg" sorgte mit einer Online-Seite namens "Weg mit den Obdachlosen" für einen Entrüstungssturm (ShortNews berichtete).

Nun stellt sich heraus, dass die Aktion reinste Satire war und von der Firma Farbflut Entertainment initiiert wurde, um auf die schlimme Situation der Obdachlosen aufmerksam zu machen.

"Unser Feind ist die Obdachlosigkeit, es sind nicht die Obdachlosen", erklären die Macher. Sie wollten mit ihren provokanten Thesen wie, Obdachlose verursachen einen "scheiß Stress beim Shopping" eine Diskussion in Gang bringen - dies ist ihnen auch gelungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Seite, Satire, Sauberes Hamburg, Weg mit den Obdachlosen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 16:39 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit dürfte die Firma Farbflut Entertainment ganz tief in die Exkremente gegriffen haben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?