27.02.13 11:36 Uhr
 238
 

Aachen: Unbekannte feuern aus fahrendem PKW auf eine Bushaltestelle

Am Mittwochmorgen haben bislang unbekannte Personen aus einem fahrenden Fahrzeug heraus auf eine Bushaltestelle in Aachen geschossen.

Eine Frau zog sich einen Schock zu. Die Scheibe des Wartehäuschens ging bei dieser Aktion kaputt. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Es soll sich um ein Tätertrio gehandelt haben, welches mit einem Geländewagen mit belgischem Nummernschild unterwegs war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Aachen, Unbekannte, Bushaltestelle
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 11:36 Uhr von angelina2011
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bald haben wir hier in Deutschland Zustände wie in Amerika. Warum machen die sowas. Aus Langeweile ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?