27.02.13 09:53 Uhr
 247
 

Ägypten: Video zeigt Absturz des brennenden Heißluftballons

Es ist ein Video aufgetaucht, das den brennenden und abstürzenden Heißluftballon über Luxor zeigt. Das Video wurde von einem anderen Ballon aus aufgenommen.

19 Menschen starben bei der Katastrophe. Menschliches Versagen soll dazu geführt haben. Der Ballonführer hatte das Gas nicht abgestellt, nachdem ein Schlauch gerissen war.

Der Ballon soll flugtauglich gewesen sein. Die letzte Inspektion war erst im Oktober.


WebReporter: Benedikt83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Ägypten, Absturz, Heißluftballon
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 11:58 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mhm der Ballon war einfach zu nahe an der Sonne...
Kommentar ansehen
27.02.2013 12:02 Uhr von norge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ blade31
bei 19 toten ist das ein witz für gehirnlose

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?