27.02.13 08:55 Uhr
 2.999
 

Kurios: Kanadisches Geld schrumpft

Seit 2010 hat Kanada neue Geldscheine auf Polymerbasis, diese sollen fälschungssicher sein. Doch laut dem "Wall Street Journal" sollen diese Scheine auch schmelzen.

Die Mutter eines Bauarbeiters berichtete einer Zeitung, dass ihr Sohn eine Weihnachtszahlung erhalten und diese in eine Kaffeedose nahe einer Heizung gesteckt hat. Am nächsten Morgen waren die acht 100-Dollar-Scheine zusammengeschrumpft.

Laut der Sprecherin der Bank of Canada sind die Scheine zwischen 140 und minus 75 Grad Celsius getestet worden, von Selbstversuchen rät sie aber ab.


WebReporter: misfits94
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, Kanada, Kurios, Schmelze
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 09:58 Uhr von Podeda
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich zeigt des Geld sein wahres Gesicht!
Kommentar ansehen
27.02.2013 10:31 Uhr von misfits94
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
glaub nicht das die scheine wirklich getestet wurden
Kommentar ansehen
27.02.2013 10:51 Uhr von damagic
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
..."zeigt sein wahres gesicht": nicht benutzt und trotzdem entwertet :-/ ;)
Kommentar ansehen
27.02.2013 13:59 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm die news ist schon ein alter hut...

hab dazu schon news vom juli 2012 gefunden...

http://www.accuweather.com/...
Kommentar ansehen
27.02.2013 15:58 Uhr von Hidden92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios sollte man hier nicht in den Titel schreiben wenn man nicht Crucial oder specinator heißt, sonst meiden die Leute die News noch. (Ich hab auch nur geklickt weil es nicht wie eine der üblichen "Kurios" Meldungen klang)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?