27.02.13 06:06 Uhr
 3.458
 

USA: Porno-Industrie ersetzt gestohlene Privatsammlung

In Muskegon, Michigan, erlitt Earlie Johnson einen schweren Schicksalsschlag: Seine umfangreiche Sammlung aus 40 Jahren Pornofilm im stolzen Wert von 7.500 US-Dollar wurde gestohlen.

Doch in der Not zeigten sich wahre Gönner: Mehrere amerikanische Produktionsfirmen solcher Machwerke beglücken ihn mit gleich hunderten neuwertiger DVDs.

Für ihr großes Verständnis der Leidenschaft ihres Freundes soll auch seine bessere Hälfte mit ein paar Filmen bedacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: visnoctis
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Porno, Diebstahl, Industrie, Ersatz, Privatsammlung
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2013 08:03 Uhr von killerkalle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und jetzt ?
Kommentar ansehen
27.02.2013 08:41 Uhr von Silent_Santa
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle
Einarmiges Rudern!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?