26.02.13 19:54 Uhr
 163
 

Facebook: EA und "World Series of Poker" starten Online-Poker

Nachdem "PokerStars" bereits seit einer Woche eine Facebook-App anbietet, ist jetzt "World Series of Poker" (WSOP) vom Gaming-Riesen Electronic Arts (EA) für alle User zugänglich.

Damit greifen beide Unternehmen Facebooks Spielgeldgiganten Zynga an. Mehr als 30 Millionen User nutzen Zyngas Texas-Hold-em-App. Bisher werden bei "WSOP" Ring Games und Turniere angeboten.

Doch Zynga bekommt noch mehr Mitstreiter im hart umkämpften Markt der Facebook-Spiele. "888" will neben Bingo auch eine Poker-App entwickeln. Gerüchten zufolge, plant "PartyPoker" mit einer Facebook-App auch einen Großversuch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Facebook, Poker, EA, World Series of Poker
Quelle: www.pokerzeit.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2013 20:14 Uhr von d0ink
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch alles unwichtig! Pokerstars und Zynga planen beide ECHTGELD-Poker bei Facebook.

Damit könnte Online-Poker wieder einen Boom wie damals 2006 erleben und man kann den ganzen Facebook-Idioten die Kohle aus der Tasche ziehen :D

Dafür würde ja sogar ich mir nen Account bei Facebook erstellen. ´Nem geschenkten Gaul schaut man schließlich nicht ins Maul!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?