26.02.13 17:43 Uhr
 98
 

350 km/h: McLaren enthüllt letzte P1-Geheimnisse

Die Premiere des neuesten Wurfs aus der britischen McLaren-Schmiede ist längst bekannt, in Genf feiert die Serienversion des Supersportlers P1 Weltpremiere. Wenige Tage zuvor lüftet McLaren die letzten Geheimnisse.

Haben die Briten letzte Woche die Leistung ihres neuen Renners mit 916 PS verraten, offenbart McLaren nun endlich die nackten Fahrdaten. Demnach dauert der Sprint von null auf 100 km/h nicht mal drei Sekunden.

Nach sieben Sekunden steht die Tachonadel bereits bei 200 km/h, nach 17 Sekunden werden 300 km/h angezeigt. Als Spitze des P1 gelten schließlich 350 Stundenkilometer, kosten wird der Supersportler eine runde Million Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, McLaren, Hybridauto, P1
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?