26.02.13 17:23 Uhr
 1.994
 

Ballonabsturz in Ägypten - Ist das der Grund?

Die Explosion eines Heißluftballons im ägyptischen Luxor, bei der am Dienstag 18 Touristen ums Leben gekommen sind (ShortNews berichtete), ist möglicherweise auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen.

Angeblich rammte die Gondel des Ballons beim Landen eine Starkstromleitung. Allerdings könnten die nun bekanntwerdenden Fakten zum Unglückshergang auch für eine Verkettung von tragischen Zufällen sprechen.

Schilderungen von Augenzeugen zeichnen jedenfalls ein Bild des Schreckens: Einige der Touristen dürften aus dem brennenden Ballon in den sicheren Tod gesprungen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik: