26.02.13 12:19 Uhr
 319
 

Nudelriese Barilla verkauft deutsche Großbäckerei Lieken nach Tschechien

Der italienische Nudelkonzern Barilla hat sich jetzt von der deutschen Großbäckerei Lieken ("Golden Toast", "Lieken Urkorn") getrennt. Lieken gehört jetzt der Agrofert-Gruppe (Tschechien).

Bei Lieken sind etwa 4.700 Personen beschäftigt. Im vergangenen Jahr wurde ein Umsatz von rund 780 Millionen Euro erzielt.

Elf Jahre lang gehörte Lieken zu Barilla. Damals hatten die Italiener auch den Großbäcker Kamps (Düsseldorf) übernommen, von dem Barilla sich 2010 wieder getrennt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Hersteller, Tschechien, Bäckerei, Nudeln, Lieken
Quelle: www.impulse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinas Wirtschaftswachstum stagniert
Haus auf Hawaii: Facebook-Chef klagt gegen Einheimische, die ihm zu nahe kommen
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden