26.02.13 09:31 Uhr
 1.016
 

Vergessen sie den Trabant: Das sind die wahren Nischen-Marken in Deutschland

Anfang des Jahres waren in Deutschland satte 43 Millionen Fahrzeuge zugelassen. Davon war beinahe jedes fünfte, nämlich 9,3 Millionen, ein Volkswagen.

Doch es gibt auch wahre Nischen-Marken. Denn zum Beispiel fahren heute mehr Trabbis als Lexus über unsere Straßen, was Toyotas Edeltochter zur echten Rarität macht.

Aber auch andere Autobauer wie Infiniti oder Rolls Royce sind nicht unter den Großserien-Herstellern zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Marke, Trabant, Vergessen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2013 12:28 Uhr von Delios
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ein Auto wenig gebaut oder zugelassen wurde, macht es noch lange nicht zur Rarität geschweige denn zum Kultklassiker...
Kommentar ansehen
26.02.2013 14:11 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lexus kann ich nur empfehlen, hab selber 3 Modelle gefahren und war äußerst zufrieden. Die in Deutschland meist unterschätzte Marke.


PS: Nein ich krieg kein Geld dafür.
Kommentar ansehen
26.02.2013 22:35 Uhr von abymc1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sachma spastinator... schämst du dich nicht uns sowas als news vorzusetzen?? und dann auch noch in solch einer grausigen schreibweise...

bitte tue uns den gefallen und geh mit crushi auf der autobahn lichter fangen... bitte -.-

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?