26.02.13 08:20 Uhr
 168
 

Polizeiauto rast in Schaufensterscheibe

Eine filmreife Verfolgungsjagd hat gestern um 14:45 Uhr in der Kelheimer Amselstraße mit zwei Unfällen ein spektakuläres Ende gefunden. Ein Polizeiauto raste dabei in die Schaufensterscheibe eines Baustoffhändlers.

Der verfolgte Wagen prallte erst gegen einen Laternenpfahl und dann gegen eine Hauswand.

Die beiden Polizeibeamten nahmen zu Fuß die Verfolgung wieder auf und konnten den 25-jährigen Fahrer einholen und festnehmen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, hat der 25-Jährige keinen Führerschein. Hinzu kommt, dass der Pkw nicht zugelassen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sanka
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Schaufenster, Scheibe
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar